FreePBX: Mail versenden bei eingehendem Ruf

Von | Januar 18, 2021

In der Datei /etc/asterisk/extensions_custom.conf einen neuen Context einfügen der Name ist egal, ich nehme [send-email]:

[send-email]
exten => s,1,NoOp(Entering user defined context [send-email] in extensions_custom.conf)
exten => s,n,System(echo 'Anruf an Nr. ${FROM_DID} von ${CALLERID(name)}' | mail -s 'Anruf an ${FROM_DID} von ${CALLERID(name)}' 'name@domain.tld')
exten => s,n,hangup()

Die Datei kann man entweder über SSH in der Shell ändern oder über den Punkt Config Edit im Menü Administrator der FreePBX.

Nun in FreePBX unter Anwendungen – Nebenstellen eine Benutzerdefinierte Nebenstelle anlegen. Diese bekommt eine Nebenstellennummer und im Reiter erweitert unter „Wähle“ wird das folgende eingetragen. Wichtig inter dem „@“ kommt der Name des Oben erstellten neuen Contextes:

local/s@send-email

Nun kann man diese Nebenstelle in Wählgruppen oder z.B. „Finde mich Folge Mir“ Listen aufnehmen.

Ach ja: Änderungen an der Datei /etc/asterisk/extensions_custom.conf werden nur angewendet wenn die Konfiguration von FreePBX angewendet wurde. Also muss man irgendwo im Frontend „Speichern“ oder „Absenden“ anklicken

und anschließend oben rechts auf „Konfiguration anwenden“ sonst greifen die Änderungen nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.